Unsere Topseller

 

Über Uns

3L2A0470 (1)

Kaffeestopp – die private Kaffeerösterei in Hessen

Warum wir uns jeden Tag aufs Neue dem Kaffee widmen? Weil eine gute Tasse Kaffee wie ein kleiner Urlaub ist und dazu einlädt, für einen Moment inne zu halten. Mit den vielfältigen Kaffeesorten unserer kleinen Kaffeerösterei in Hessen, möchten wir euch auf eine Entdeckungsreise rund um den Erdball einladen.

``I Never Laugh Until I´ve Had My Coffee``. Clarke Gable

In Birkenau im schönen Odenwald rösten wir mit viel Hingabe und von Hand auf einem Probatone 12 im schonenden Trommelröstverfahren. Unsere Kaffeerösterei befindet sich innerhalb unseres Cafés, sodass ihr unserem Röstmeister Andreas mehrmals die Woche bei seinem Handwerk zuschauen und lernen könnt, wenn euch das Thema interessiert. Alle Sorten bekommst Du natürlich als ganze Bohne oder frisch gemahlen für verschiedenste Zubereitungsarten. Unser Espresso und auch der Kaffee, eignen sich für die direkte Zubereitung. Hierfür verwenden wir handgepflückte und saisonal frische Bohnen aus den verschiedensten Herkunftsländern, wie z.B. Brasilien, Costa Rica oder Guatemala.

Unsere Ziele:

Wir möchten ein Bewusstsein für guten und fairen Kaffee schaffen.

Wir verarbeiten den Kaffee bis hin zur Röstung für das perfekte Ergebnis.

Wir leisten Aufklärungsarbeit über den Ursprung sowie den Anbau unserer Kaffeesorten.

Nur schwarz und bitter? Nein, Kaffee kann so viel mehr! Er ist vielschichtig, von süß über fruchtig bis floral und entfaltet mit Liebe behandelt, sein volles Potential. Dieses Geschmackserlebnis möchten wir auch unseren Besuchern ermöglichen. Dabei ist uns die Qualität sehr wichtig, denn nur eine gute Tasse Kaffee bleibt dem Gast nachhaltig im Gedächtnis. Bis ein Kunde den Kaffee in den Händen hält, durchläuft der Rohkaffee einen langen Prozess:

Wir wählen den Rohkaffee mit Bedacht aus und bestellen die favorisierten Muster.

Wir begutachten den Rohkaffee und stellen eine Proberöstung her.

Wir verkosten diese Proben und bestellen dann den finalen Rohkaffee.

Wir erstellen für den finalen Rohkaffe ein individuelles Röstprofil und verkosten dieses, bis wir das gewünschte Aroma erreicht haben.

3L2A7536_7_8_Balancer - Kopie (1)
3L2A0465 (1)

Erst dann, wenn wir mit dem Ergebnis übereinstimmend zufrieden sind, darf der Röstkaffee an den Kunden verkauft werden.

Wir sprechen hier aus Erfahrung und wie so oft, haben wir bis heute einen weiten Weg zurückgelegt, um die kaffeestopp privatrösterei unser Eigen nennen zu dürfen. Angefangen hat es damit, dass Andreas vor über zehn Jahren auf der Suche nach einer wirklich guten Tasse Espresso war und ganz klassisch, nach den ersten Recherchen auf ein Internetforum stieß. Seine frisch entfachte und große Kaffeeleidenschaft führte dazu, dass unsere Küche mehr und mehr einem Café glich. Kleine Kaffeeröstereien wurden besucht und getestet, viele Röstkaffees wurden online bestellt und schließlich bewertet.

Auch das Thema Technik gewann zunehmend an Bedeutung. Sei es die perfekte Zubereitung vom Kaffee selbst oder die Einstellung der Espressomaschine. Denn jeder Schritt ist ein elementarer Bestandteil des gesamten Prozesses. Auch hier diente die heimische Küche als Werkstatt. Andreas brachte sich selbst bei, wie man alte Handhebelmaschinen repariert. So wurden dann die langen Wintermonate zum jagen, sammeln und restaurieren genutzt. Man darf es eigentlich gar nicht erzählen, aber manchmal kam man im wahrsten Sinne des Wortes mit einem blauen Auge davon. Auch das ein oder andere kleine Feuer oder ein ungewollter Knockout durch den Hebel der Kaffeemaschine, all diese Erfahrungen haben letztlich dazu beigetragen, dass unser Kaffee heute sein ganz eigenes Aroma verbreiten kann.

Faszination Kaffee

Zu guter Letzt war die Faszination Kaffee zu rösten an der Reihe. So entschieden wir kurzerhand einen kleinen 500g Kaffeeröster aus Taiwan zu kaufen. Etwas modifiziert, indem wir am Laptop die Temperatursensoren anschlossen, um die Temperatur im Röster mittels einer schönen Sinuskurve darzustellen und aufzuzeichnen. Dieser Prozess dient dem Lernen und Bewerten einer jeden Röstung. Wenn ich an diese Zeit zurückdenke, muss ich unseren Nachbarn danken. Sie haben immer ein Auge zugedrückt, wenn gehämmert wurde oder wenn das gesamte Haus mit dem Röstaroma durchdrungen war. Was viele gar nicht wissen, Kaffee rösten riecht nicht nach Kaffee. Wir vergleichen und beschreiben den Geruch eher mit dem Besuch einer Kirmes. Es riecht süß, rauchig, nach Popcorn und Karamell.

Nach einer Zeit wurde die heimische Küche dann doch zu eng für die groß gewachsene Kaffeeliebe. Wir wollten das Erlernte und die Begeisterung mit anderen Menschen teilen. Irgendwann reichte es einfach nicht mehr nur für uns selbst Kaffee zu machen, sodass Andreas im Jahr 2014 seine eigene Kaffeerösterei in Hessen gründete. Mit kalkulierbaren Risiko, erst mal nur im Nebenberuf. Unter der Woche wurde Kaffee geröstet und abgepackt. Daher konnten wir nur samstags unseren kleinen Laden öffnen. Wer gezielt guten Kaffee einer Rösterei in Hessen kaufen wollte, damals noch auf etwa 20qm, war hier genau richtig. Mit 4 Kunden war der Laden damals bereits voll. Als Quereinsteiger konnte man so allerdings sehr viel lernen und seine Leidenschaft dem Kunden authentisch nahebringen.

3L2A7944 - Kopie (1)
3L2A7902 - Kopie (1)

Kaffeestopp Privatrösterei

Kaffee war zu dem Zeitpunkt schon einige Jahre das Thema und irgendwann war auch meine Lebensgefährtin (inzwischen Frau) Iris mit dem Kaffee-Fieber infiziert. Das führte dazu, dass wir im Juni 2016 gemeinsam den großen Schritt wagten und unsere eigene Kaffeerösterei in Hessen gründeten. Wir haben alles auf eine Karte gesetzt und eröffneten unser gemeinsames Café, die „kaffeestopp privatrösterei“. Wir sind in eine größere Räumlichkeit umgezogen, da wir einen dauerhaften und behaglichen Anlaufpunkt für Birkenau und die Umgebung schaffen wollten. Wir haben viel Zeit, Kraft und Liebe investiert und leben somit unseren ganz eigenen Traum vom guten Kaffee. Es bedeutet uns sehr viel, wenn sich unsere Gäste wohlfühlen, wenn Sie abschalten können, Freunde treffen und einfach die Zeit bei uns genießen.

Zusätzlich bieten wir mittlerweile mit unserem Frühstück die Möglichkeit, sich Zeit für eine kleine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Entspannen und dabei den Geruch von frischem Kaffee in der Nase. Ob vor der Arbeit oder dem Einkaufsbummel, ob allein, zu zweit oder in der Gruppe – wer gemütlich frühstückt, ist für den Tag gewappnet. Bei uns erwarten euch frische Brötchen, Croissants, sowie eine Auswahl an süßem Aufstrich, Wurst- und Käseaufschnitt und natürlich frisch gerösteter Kaffee. Auch sollte man einen Blick in unsere Kuchentheke riskieren. Dort erwarten Sie die hohe Kunst der Patisserie mit leckeren Kuchen, Tartes und Törtchen.

Andreas & Iris