Kaffeestopp Privatrösterei / Helle Röstungen

Helle Röstung Kaffee

Helle Röstkaffees zeichnen sich durch ihre hellbraune Farbe, das Fehlen von Öl auf den Bohnen und einen leichten Körper (oder Viskosität) aus. Diese Bohnen dürfen eine Temperatur von ca. 200º-208º erreichen. Beim Rösten knacken die Bohnen typischerweise bei ca. 195-198° C. Dieses knackende Geräusch – bekannt als das „erste Knacken“ – dient als Hinweis, dass die Bohnen eine leichte Röstung erreicht haben.

Ein weit verbreiteter Irrglaube ist, dass helle Röstungen nicht so viel Koffein enthalten wie ihre dunkleren, kräftigeren Gegenstücke. Die Wahrheit ist jedoch genau das Gegenteil! Während dem Röstprozess werden die Bohnen langsam mit Energie aufgetankt. Da leicht geröstete Bohnen kürzer und bei einer niedrigeren Temperatur röstet werden, behalten sie mehr Koffein aus der ursprünglichen grünen Kaffeebohne.

Zeigt alle 6 Ergebnisse