Unsere Topseller

Shop

Kaffeestopp Privatrösterei / Cascara – Tee aus Kaffeekirschen

Cascara – Tee aus Kaffeekirschen

4,10 

0.10 kg (4,10€ / 100g)

Geschmacksprofil: Noten von Kirsche, Hagebutte, Zitrone und eine tolle Süße

Herkunft: Panama
Ort: Chiriqui, Distrikt Renacimiento, Santa Clara
Finca: Hartmann
Höhe/Region: 1300-2000m
Varietät: Catuai
Vakuumverpackt

Beschreibung

Cascara heißt im spanischen Hülle. Das Fruchtfleisch umhüllt den Kirschkern, die Kaffeebohne. Das zur Verwendung bestimmte Fruchtfleisch der Kirsche darf nur von Plantagen stammen, die beim Anbau auf Chemikalien verzichten. Die Verarbeitung erfolgt vor Ort.

Vor Jahrhunderten haben Kaffeefarmer im Jemen entdeckt, dass die Schalen und das Fruchtfleisch der Kaffeekirsche komplexe Furchtaromen und wertvolle Nährstoffe enthalten. In Bolivien und Panama wo unser Cascara herkommt, werden die Kaffeekirschen als wärmender Tee zubereitet, mit Honig gesüßt und mit Ingwer gewürzt. In Nicaragua wird der Cascara besonders gerne zum Frühstück getrunken. Dabei wird das bernsteinfarbene Getränk auch als Coffeetea – also Kaffeetee – bezeichnet.

Die getrocknete Kaffeekirsche wird als heißes oder kaltes Aufgussgetränk angeboten. In einem Glas Cascara steckt sechs- bis achtmal mehr Koffein als in einer Tasse Kaffee.

Die Finca Hartmann ist ein Familienunternehmen in der 3. Generation und befindet sich in Santa Clara, Renacimiento. Es besteht aus 2 Bauernhöfen – Santa Clara Finca Hartmann und Ojo de Agua, die zwischen 1.300 und 2.000 m ü.d.M. liegen, mit fast 100 Ha von Waldreservaten, die an den Parque Nacional de La Amistad angrenzen. Der Kaffee wird im Schatten von einheimischen Regenwaldbäumen angebaut, die dort seit vielen Jahren stehen. Die Hartmanns versuchen, keine Bäume zu fällen, sie pflanzen einheimische Bäume und Wegeriche neu an, um den natürlichen Kreislauf sowie einen gesunden Boden und eine gesunde Fauna zu erhalten. Die Kaffeekirschen werden geerntet und werden in der Sonne getrocknet. Das Fleisch der Kaffeekirsche und die Kaffeebohne werden anschliessend getrennt.

Berühmt ist die Finca Hartmann für die Varietät Panama Geisha welche bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Nicht verwunderlich, dass die Familie Hartmann als Pioniere im Spezialkaffeeanbau gelten.

Zubereitungsempfehlung: Für einen Liter Tee 30g Cascara mit 95°C heißem Wasser übergießen und 4-6 Minuten ziehen lassen. Im Sommer lässt sich der erfrischende Kaffeekirschentee auch als „Cold Brew“ aufgießen. Der Geschmack ist intensiv, es werden keine Bitterstoffe und unangenehme Säuren gelöst. Eine weitere Varianten für die Sommertage: Tee heißt zubereiten wie oben geschrieben, dazu 2 Teelöffel braunen Zucker, abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank. In ein Glas kalten Cascaratee und Tonic Water zu gleichen Teilen füllen, dazu eine Scheibe Orange, Limette oder Zitronenmelisse. Für den Longdrink am Abend gerne auch einen Schuss Gin. Sehr spritzig.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.15 kg
Größe 7 × 5 × 12 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Cascara – Tee aus Kaffeekirschen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.