Unsere Topseller

Kaffeestopp Privatrösterei / Indien Monsooned Malabar

Indien Monsooned Malabar

7,20 14,10 

Geschmacksprofil: Weich, würzig, voller Körper,
Noten von Schokolade und Nuss

Lieferant/Verarbeiter: Aspinwall
Region, Karadykan, Chikmagalur
Varietät : Verschiedene
Aufbereitung: ungewaschen aber monsooniert
Anbauhöhe: 1.100 – 1.600m
Röstgrad: Mittel

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Eine alte Legende besagt, dass in Zeiten als noch Segelschiffe den Rohkaffee während der Monate des Monsun von Indien nach Europa brachten, die Kaffees das typische Ambiente der Küstenregion annahmen. Es dauerte zu jener Zeit nahezu 6 Monate um mit einem Segelschiff das Kap der Guten Hoffnung zu umsegeln. Um an Afrika vorbei nach Europa zu gelangen. Dadurch, dass die Kaffees den konstanten feuchten Wetterbedienungen ausgesetzt waren. Veränderten diese in der Zeit ihre Struktur, Bohnengröße und die Farbe. Die einzigartige weiche und breite Tasse fand auf Anhieb Anklang in Europa. Ein neuer Kaffee war geboren.

Ab 1869 wurde der Sueskanal geöffnet. Was nun den Seetransport über das Rote Meer zum Mittelmeer ermöglichte. Die Transportwege von Indien nach Europa verkürzten sich erheblich, sodass der für Kunden so beliebte Kaffee dieses spezielle Profil nicht mehr erhalten konnte.

Die Anbaugebiete reagierten darauf und machten sich den jährlich sehr stark anfallenden Südwestmonsun im Mai/Juni zu nutze. Der ungewaschene Arabica wird in geöffneten Lagerhäusern ausgebreitet und 4 – 5 Tage der Feuchtigkeit ausgesetzt. Der Kaffee liegt anschließend noch weitere 6 bis 7 Wochen, bevor er verschifft wird.

Durch die Aufnahme von Feuchtigkeit während des Monsunregens entwickelt der Kaffee sein außergewöhnliches Aroma. Unser Monsooned Malabar AA überzeugt mit Noten von bittersüßer Schokolade, braunem Gewürz, brauner Zucker, Tabak, geröstete Erdnuss und seinem karamellisierten Aroma.

Wir beziehen unseren Monsooned Malabar mit Hilfe von Aspinwall Coffee. Es ist die Kaffeeabteilung der Aspinwall & Co Ltd. Indien, und ein vertrauenswürdiger und respektierter Name in der Kaffeehandelkreisen weltweit seit mehr als einem halben Jahrhundert. Aspinwall ist eines der Pionierunternehmen, die Kaffeeverarbeitung und den Handel in Indien eingeführt haben, und ist heute ein bekannter Exporteur und Verarbeiter feinster indischer Kaffeebohnen – Monsooned Malabar AA Kaffee ist der Flagenträger. Die Mehrheit des indischen Kaffees wird in der Region Chikmagalur angebaut und verarbeitet. Dort wächst der Kaffee auf steilen Berghängen in 1100 m Höhe. Unser Monsooned Malabar stammt aus dem Karadykan Estate, dass sich in Chikmagalur befindet. Karadykan wurde 1890 von den beiden britischen Brüdern W.L. und C.S. Crawford gegründet und wurde später Eigentum des Sangameshwar Coffee.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.25 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.